Autoreparaturen.de startet die große Spendenaktion für Kindersicherheit im Straßenverkehr – helfen Sie mit. Spenden Sie, mit nur einem Klick.

Wohin geht das Geld? Autoreparaturen.de spendet für jedes „Gefällt mir“ auf Facebook einen Euro an die Deutsche Verkehrswacht e.V., speziell an die Aktion „Kinder im Straßenverkehr“.

Sie klicken – wir bezahlen.*

Wozu? Laut dem Statistisches Bundesamt sind im deutschen Straßenverkehr 2010 mehr als 28 600 Kinder verunglückt, darunter mussten 104 von ihnen ihr Leben lassen. Bei den verunglückten Radfahrern und Fußgängern im Alter von 6 bis 14 Jahren ergaben sich im Tagesverlauf zu bestimmten Uhrzeiten klare Häufungen. So verunglückten die meisten Kinder in den Zeiten, in denen sie sich normalerweise auf dem Weg zur Schule oder zurück befinden. Gemessen an den Verunglückten des gesamten Tages wurden 14 % der Kinder morgens zwischen 7 und 8 Uhr und 11 % zwischen 13 und 14 Uhr verletzt oder getötet.

Worum geht es genau? Die Moderatoren der Deutschen Verkehrswacht beraten Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten und Kindergärten über kindliche Verkehrserziehung und unterstützen sie, den Kindern in ihrer Einrichtung das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln. Meist findet dies im Rahmen von Verkehrswochen oder Verkehrssicherheitstagen statt, wobei die Kinder spielerisch mit praktischen Übungen und Beispielen lernen, wie etwa Ampeln funktionieren und wie Straßen an Zebrastreifen sicher überquert werden. Die Aktivitäten reichen vom Basteln, Malen und Singen bis zu selbst entwickelten Theaterstücken. Schon im Vorschulalter lernen die Kinder so den sicheren Schulweg. Weitere Informationen gibt es unter http://www.deutsche-verkehrswacht.de

Wie kann ich helfen? Gehen Sie einfach auf unsere Facebook-Seite http://www.facebook.com/autoreparaturen.de und drücken Sie auf „Gefällt mir“ (oder nutzen Sie einfach den unten eingefügten „Gefällt mir“-Knopf). Sagen Sie Ihren Freunden und Verwandten bescheid oder werben Sie, für unsere Facebook-Seite.

Geht das Geld wirklich an die DVW? Wir garantieren, dass jeder Euro direkt und unmittelbar an die Deutsche Verkehrswacht übermittelt wird.

Autoreparaturen.de, die Deutsche Verkehrswacht und vor allem die Kinder danken Ihnen
für Ihre Unterstützung.

Autoreparaturen.de
Sebastian Cyran
Geschäftsführer

* Die Spendenaktion ist auf maximal 2.500,00 Euro und/oder 4 Wochen begrenzt.