Ramon Grosso / fotolia

Über den BMW 2er wurde offiziell bislang noch nichts verlautbart. Das Auto wurde aber bereits abgelichtet, und zwar bei Testfahrten auf der Nürburgring-Nordschleife.

Bislang fehlten zwischen BMW 1er, 3er und 5er noch der 2er sowie der 4er. Das soll sich jetzt ändern. So wird in Zukunft aus dem 1er Coupé und 1er Cabrio das 2er Coupé und Cabrio und analog aus dem 3er Coupé und Cabrio der 4er. Jedenfalls soll der 2er im Jahr 2014 auf den Markt erscheinen. Wie der gegenwärtige 1er hat das Auto Heckantrieb – das passt zum sportlicheren Charakter. Dagegen sollen der bereits für Herbst 2013 erwartete Active Tourer sowie der kommende 1er und der geplante neue Mini Frontantrieb besitzen, wie es in der Kompaktklasse sonst überall der Brauch ist.

Die Bilder offenbaren eine relativ sportliche Silhouette. Wie beim 1er Coupé ist das Heck ziemlich kurz. Unter die Haube kommen als Einstiegsmotoren wahrscheinlich zwei 1,5-Liter-Dreizylinder zum Einsatz, ein Benziner und ein Diesel. Ebenso eine Version mit Allradantrieb und ein Hybrid sind geplant. Außerdem würden sich die Fans wohl über ein M235i Coupé mit 320 PS freuen. Das 2er Cabrio mit Stoffdach soll angeblich ebenso 2014 starten. Für das Jahr darauf ist wohl auch ein Roadster namens Z2 in Planung, welcher gegen den Mazda MX-5 antreten soll.