OlegMirabo / fotolia

Etliche Fans haben darauf schon inständig gewartet, schließlich war seit der Premiere des neuen Mazda MX-5 eine Frage ungeklärt: Wie viel wird er kosten? Nicht mehr als das vorherige Modell.

Wie bisher beginnt der Mazda MX-5 bei 22 990 Euro, bietet aber statt 92 nun 96 kW, welche aus 1,5 Liter Hubraum geholt werden. Dazu gesellt sich stets ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Die Basisversion des neuen MX-5 ruft sich „Prime-Line“ und ist schon anständig ausgestattet. Mit dabei sind hier eine Klimaanlage, Voll-LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein Audiosystem mit USB-Anschluss. Interessant ist dieses Modell besonders für jene Roadster-Fans, welche nicht den Sieben-Zoll-Monitor auf der Mittelkonsole thronen haben wollen. Das ist nämlich ab der „Center-Line“ der Fall, welche 1 000 mehr kostet. Zusätzliche Extras, die hier inklusive sind, sind ein Tempomat, eine Bluetooth-Freisprechanlage und ein zweilagiges Verdeck mit verbesserter Dämmung.

Wer den stärkeren Zweiliter-Motor mit 117 kW haben möchte, muss die „Exclusive-Line“ wählen. Die gibt es für 26 890 Euro, beim kleineren Aggregat sind es 25 390 Euro. Dafür erhält der Kunde eine Domstrebe, ein Sperrdifferential, eine Klimaautomatik, einen Spurhalteassistenten und eine Lederpolsterung inklusive Sitzheizung. Beim stärkeren Motor gibt es 17-Zoll-Alus obendrauf. Das Topmodell des neuen MX-5 ist die „Sports-Line“, welche je nach Motorisierung 27 490 beziehungsweise 28 990 Euro kostet. Mit dabei sind dann auch noch ein Navigationssystem, eine Einparkhilfe, ein Bose-Soundsystem und ein Sportfahrwerk für die 117-kW-Variante. Wie bei Mazda Sitte, können bis auf Metalliclack (490 Euro) und die Navigation (600 Euro, ab Center-Line) keine Optionen separat geordert werden. Lediglich für die Topausstattung ist ein Sport-Paket erhältlich. Es setzt sich aus Recaro-Sportsitzen mit Leder-Alcantara-Bezügen, eine Ausparkhilfe, dynamischen Kurvenlicht, und einem Spurwechselassistent mit Totwinkelwarner zusammen. Bei den Händlern ist der neue Mazda MX-5 im September 2015 erhältlich.