Kurmyshov/fotolia

Mazda offenbart erste Details zum neuen Mazda 6. Der Wagen wird auf der Moskau Motor Show (29. August bis 9. September 2012) präsentiert. Für die Japaner ist der neue 6 nach dem CX-5 der mittlerweile zweite Wagen, der für die frische Modellgeneration des Herstellers steht.

Das Design des neuen Mazda 6 ist stark an den Vorgaben der Studie Takeri ausgerichtet. Besonders die Coupé-Dachlinie liegt im Trend. Front und Heck kommen fühlbar aufgefrischt daher. Für den Innenraum beteuert der Hersteller die „luxuriösen und komfortablen Ausstattungsmerkmale einer gehobenen Mittelklasse-Limousine„. Dies würde das Ende der bislang zum Teil noch vorhandenen Hartplastikoberflächen bedeuten.

Der neue Mazda 6 wird von den Japanern mit der so genannten Skyactive-Technologie ausgestattet. Diese Technologie beinhaltet viele Modernisierungsschritte, die den Motor, das Getriebe, das Fahrwerk und das Chassis anbelangen. Für einen wirtschaftlichen Umgang mit Kraftstoff wird der neue Mazda 6 mit einem kondensatorbasierten Bremsenergie-Rückgewinnungssystem versehen. Vorgestellt wird die frische Limousine als erstes mit einem 2,0-Liter-Direkteinspritzer. Für die Schaltarbeit ist im Mazda 6 eine Sechsgang-Automatik zuständig.