Autoreparaturen.de - günstige Autowerkstatt in der Nähe finden
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Schlagwort: Citroen Technospace

Citroën-Studie Technospace: Picassos neuestes Meisterwerk

Gun­nar Ass­my / foto­lia

C4 Picas­so, Xsa­ra Picas­so, Grand C4 Picas­so und C3 Picas­so; die­se Vans bei Citro­ën wur­den seit 1999 nach eige­nen Anga­ben knapp drei Mil­lio­nen Mal ver­kauft. Nun legt der Her­stel­ler nach und prä­sen­tiert auf dem Auto­sa­lon in Genf (7. bis 17. März 2013) die Stu­die eines kom­men­den Kom­pakt­vans. „Citro­ën Tech­nos­pace“, so nennt sich die neue Van-Genera­ti­on. Mit Details hal­ten sich die Fran­zo­sen noch sehr bedeckt, erst zur Mes­se sol­len Daten und Fak­ten ver­öf­fent­licht wer­den.

Der kom­pak­te Van fußt auf der so genann­ten modu­la­ren Platt­form EMP2 (Effi­ci­ent Modu­lar Plat­form 2) von PSA, wel­che auch der neue Peu­geot 308 nut­zen wird. Der Citro­ën misst 4,43 Meter in der Län­ge, 1,83 Meter in der Brei­te und 1,61 Meter in der Höhe. Sein Kof­fer­raum umfasst 573 Liter Gepäck. Die Moto­ren sol­len außer­or­dent­lich spar­sam sein und im bes­ten Bei­spiel einen CO₂ -Aus­stoß von 98 Gramm pro Kilo­me­ter errei­chen. Zu den moder­nen Tech­no­lo­gi­en sol­len Rück­leuch­ten mit 3D-Effekt eben­so zäh­len wie ein Zwölf-Zoll-HD-Touch­screen. Die Markt­ein­füh­rung des New­co­mers ist für das zwei­te Halb­jahr 2013 ein­ge­plant.