robynmac / fotolia

Man könnte meinen, auf dieses Auto haben alle gewartet. Die Kunden, die in Deutschland schon 4 300 Modelle im Vorverkauf orderten. Sowie die Journalisten, die in größeren Massen zur Pressevorstellung kamen als bei allen bisherigen Mazda-Modellen. „Das Warten auf den CX-5 hat sich gelohnt“, unterstreicht Josef A. Schmid, Geschäftsführer von Mazda Deutschland.

Neu erfunden haben die Japaner das Segment der Kompakt-SUVs freilich nicht. Jedoch wollen sie Tiguan, Kuga, ix35 und Co. zu Leibe rücken und haben sich dazu ziemlich ins Zeug gelegt – mit frischem Design, fabrikneuen Motoren, neuen Getrieben sowie neuem Bedienkonzept. Bei Letzterem hat Mazda etwas bei der Konkurrenz abgeguckt. Mit einem Drehcontroller à la BMW iDrive lassen sich das Audiosystem, die Telefonfunktionen und das für nur 500 Euro Aufpreis erhältliche Navigationssystem mit TomTom-Technologie steuern. Alternativ ist die Bedienung auch über den 5,8-Zoll- Touchscreen ausführbar.

Der Innenbereich punktet mit wertigen Materialien und solider Verarbeitung. Die CX-5-Kabine ist nicht nur nett anzusehen, sondern auch edel gestaltet. Selbst im Fond gibt es für Kopf und Beine genügend Platz, der Gepäckraum (503 bis 1 620 Liter) gehört zu den größten seiner Klasse. Die Rücksitzlehnen lassen sich über Hebel vom Gepäckraum aus entriegeln und klappen daraufhin automatisch nach vorne, sodass ein fast ebener Ladeboden entsteht. Äußerlich fällt der 4,56 Meter lange CX-5 durch charakteristisch geschwungene Linien auf, die sich künftig bei weiteren Mazdas wiederfinden werden.

Stolz ist Mazda auf die Motoren des CX-5. Sie tragen den Zusatz „Skyactiv“, sind außerordentlich leicht und zeichnen sich durch minimale Verbrauchswerte aus. Der einzig verfügbare Benziner leistet als Fronttriebler 165 PS und kommt auf 210 Newtonmeter Drehmoment. Das Besondere des Zweiliter-Vierzylinders liegt im für Ottomotoren ungewöhnlich beträchtlichen Verdichtungsverhältnis von 14:1. In Verbindung mit der knackigen Sechsgang-Schaltung beträgt der Normverbrauch hier gerade mal sechs Liter, das schafft keiner der Konkurrenten auch nur ansatzweise. Der Benziner ist ebenso als Allradversion erhältlich.

Der 2,2-Liter-Diesel steht in Leistungsstufen mit 150 und 175 PS zur Auswahl. In der schwächeren Version soll der Verbrauch gerade mal 4,6 Liter auf 100 Kilometer betragen, das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer. Ohne extra Abgasnachbehandlung zur NOx-Reduzierung erfüllen die Selbstzünder schon die ab 2014 gültige Euro-6-Norm. Das Kompakt-SUV bietet einen hervorragenden Kompromiss aus Dynamik und Komfort, Querrillen schluckt das Auto exzellent weg. Für Sicherheit sorgen einige optional käufliche Assistenzsysteme: Der infrarotgesteuerte City-Bremsassistent soll im Bereich zwischen vier und 30 km/h Auffahrunfälle abwenden beziehungsweise deren Folgen dezimieren, indem gegebenenfalls eine automatische Vollbremsung eingeleitet wird. Auch im Angebot sind ein Fernlicht-, ein Totwinkel- und ein Spurhalteassistent.

Der Mazda CX-5 beginnt als 2.0 Skyactiv-G FWD bei 23 490 Euro, das sind mehr als 2 000 Euro weniger als für einen vergleichbar motorisierten VW Tiguan. Einen ähnlichen Hyundai ix35 gibt‘s allerdings schon für 1 300 Euro weniger. Dennoch hat Josef A. Schmid recht behalten: Das Warten auf den CX-5 hat wahrhaftig gelohnt.


Motor und Antrieb

Mazda CX-5 2.0 Skyactiv-G FWD 

Motorart

Reihen-Ottomotor

Zylinder

4

Ventile

4

Hubraum in ccm

1.998

Leistung in PS

165

Leistung in kW

121

bei U/min

6.000

Drehmoment in Nm

210

bei U/min

4.000

Antrieb

Frontantrieb

Gänge

6

Getriebe

Schaltgetriebe

Fahrwerk

 

Spurweite vorn in mm

1.585

Spurweite hinten in mm

1.590

Radaufhängung vorn

McPherson-Federbeine mit unteren Dreieckslenkern, Querstabilisator

Radaufhängung hinten

Einzelradaufhängung, Längslenker, untere Querlenker, oberer Schwertlenker

Bremsen vorn

innenbelüftete Scheiben, 297 mm

Bremsen hinten

Scheiben, 303 mm

Wendekreis in m

11,7

Räder, Reifen vorn

225/65 R17, 7J x 17

Räder, Reifen hinten

225/65 R17, 7J x 17

Lenkung

Zahnstangenlenkung mit geschwindigkeitsabhängiger elektrischer Servounterstützung

Maße und Gewichte

 

Länge in mm

4.555

Breite in mm

1.840

Höhe in mm

1.710

Radstand in mm

2.700

Leergewicht in kg

1.390

Zuladung in kg

615

Kofferraumvolumen in Liter

503

Kofferraumvolumen, variabel in Liter

1.620

Anhängelast, gebremst in kg

1.800

Dachlast in kg

50

Tankinhalt in Liter

56

Kraftstoffart

Super

Fahrleistungen / Verbrauch

 

Höchstgeschwindigkeit in km/h

200

Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden

9,2

EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km

6,0

EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km

7,5

EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km

5,1

CO2-Emission in g/km

139

Schadstoffklasse

Euro 5