rasulov/ fotolia

Bei JMS Fahrzeugteile ist man auch älterem Modelle angetan. Dadurch kann man sich seine Vorfaceliftversion des Audi A6 vom Typ 4F bei dem Tuner aus Walddorfhäslach tunen lassen. JMS steuert aus seinem Karosserieteileprogramm eine Frontspoilerlippe mit Namen „Racelook“ bei. Das durch den TÜV-geprüfte Teil ist nackt für 239 Euro zu bekommen und passt bei allen Modellen vor der Modellpflege 2008 und ohne S-Line-Ausstattung.

Des Weiteren bietet JMS noch zusätzliche Möglichkeiten zur Fahrzeugindividualisierung an. So zum Beispiel ein Gewindefahrwerk von KW. Dadurch rückt die Karosserie des A6 vorne um bis zu 60 und im hinteren Bereich um maximal 50 Millimeter näher an den Asphalt. Wer genug von den Originalfelgen hat, kann noch einen Satz Oxigin-20-Zöller ordern, welche auf die 265er-Schlappen aufgezogen werden. Für die vier Rundlinge samt Gummis möchte JMS 2 799 Euro.