Bruno BEHIER/ fotolia

Viele Tuner beschäftigen sich mit kostspieligen Boliden von Porsche, BMW und Co.. Die Firma Elia nicht; sie hat sich einen Nissan 350Z zur Brust genommen, wie er von 2002 bis 2008 fabriziert wurde.

Keine schlechte Wahl, denn der fixe Japaner leistet bis zu 313 PS. Gleichzeitig findet man gute Exemplare schon für weniger als 15 000 Euro. Um sein Gefährt aufzupeppen, hält Elia unter anderem Lombartho-Räder in den Größen 20 und 21 Zoll bereit. Modifikationen gibt es der Front- und Heckschürze, dazu gesellen sich Seitenschweller und größere Heckspoiler. Außerdem wird das Fahrwerk tiefer gelegt.

Des Weiteren montiert Elia eine Sportauspuffanlage, um den von Fans geschätzten Sound des Sechszylinders zu optimieren. Der gesamte Z-Umbau kostet einschließlich Montage und Lack immerhin 8 294 Euro. Doch keine Angst, Elia verkauft auch einzelne Komponenten.