pgottschalk/fotolia

Der Tuner Senner aus Ingelheim hat dem BMW X6 xDrive40d eine Leistungsspritze verpasst. Das SUV leistet von Haus aus 306 Pferdestärken und schafft 600 Newtonmeter maximales Drehmoment auf die Kurbelwelle. Senner entfernt nicht nur die Vmax-Sperre, sondern pusht das bombastische Gefährt durch Sportluftfilter und Kennfeldanpassung auf 336 PS sowie 665 Newtonmeter.

An der Karosserie befindet sich an der Front ein BMW-Performance-Stoßfänger, am Heck befindet sich ein Diffusor mit Finnen. Dazu kommen Blenden für die Endrohre der veränderten Abgasanlage. Die Sommerbereifung ist aus 22-Zoll-Felgen mit 295er-Gummis an der Front und 335er-Schlappen an der Hinterseite. Das Fahrwerk besitzt Bilstein-B8-Sportstoßdämpfer sowie Sportfedern mit 25 Millimeter Tieferlegung vorne und 20 Millimeter hinten.

Im Innenraum findet man eine X6-M-Pedalerie mitsamt Fußstütze, ein so genannter „Power Converter“ tunt das elektrische Gaspedal. Die Umbaukosten für den Sennerschen X6 betragen je nach Radsatz um die 20 000 Euro.