Autoreparaturen.de - günstige KFZ-Werkstatt / Autowerkstatt in der Nähe finden
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Schlagwort: Mercedes Maybach

Mercedes S-Klasse Cabrio mit Stoffverdeck als Erlkönig

Gali­na Bars­ka­ya / foto­lia

Zuletzt wur­de eine offe­ne S-Klas­se 1967 fabri­ziert. Es ist also mal wie­der Zeit. Nach­dem man auf der Detroit Motor Show 2007 die üppi­ge Stu­die Oce­an Dri­ve mit vier Türen, vier Sitz­plät­zen und Stoff­ver­deck prä­sen­tier­te, scheint es nun schließ­lich soweit zu sein. Der kom­men­de Mer­ce­des S-Klas­se Cabrio­let fußt auf dem kürz­lich vor­ge­stell­ten S-Klas­se Cou­pé, wird zwei Türen sowie ein klas­si­sches Stoff­dach erhal­ten.

Hin­ter der Ein­füh­rung meh­re­rer neu­er Pre­mi­um-S-Klas­se-Vari­an­ten steckt die Absicht, ins High-End-Luxus-Seg­ment vor­zu­drin­gen, nun, da ein sepa­ra­tes May­bach-Auto ja defi­ni­tiv Geschich­te ist. Dafür soll es außer S-Klas­se Cou­pé und dem hier gezeig­ten Cabrio auch eine ver­län­ger­te May­bach-Ver­si­on und eine extra lan­ge Pull­mann-Limou­si­ne geben.

Das neue Mer­ce­des S-Klas­se Cabrio dürf­te die glei­chen Moto­ren bekom­men wie das S-Klas­se Cou­pé. Neben einem 4,7-Liter-Biturbo-V8 mit 334 kW wären das eine S 63 AMG-Ver­si­on mit 430 kW und ein S 65 AMG mit 463 kW-Bitur­bo-V12. All­rad­an­trieb könn­te es wahl­wei­se eben­falls geben. Die Markt­ein­füh­rung ist gegen Ende 2015 wahr­schein­lich.