Logo Autoreparaturen
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Kategorie: Reparatur

Ist die Lichtmaschine kaputt? So erkennen Sie es einfach

In jedem Auto ist eine Licht­ma­schi­ne (LiMa) vor­han­den, die Strom erzeugt und an alle elek­tri­schen Ver­brau­cher im Fahr­zeug wei­ter­lei­tet. Ist die Licht­ma­schi­ne kaputt, fin­det die Strom­ver­sor­gung nur noch bedingt oder gar nicht mehr statt. Dann ist es Zeit, eine Werk­statt auf­zu­su­chen, die die LiMa gege­be­nen­falls aus­tauscht. Ihr Fahr­zeug lie­fert deut­li­che Hin­wei­se, wenn ein Defekt vor­liegt. Wir ver­ra­ten wor­auf Sie ach­ten müs­sen 🙂

Die Licht­ma­schi­ne - nicht nur für Schein­wer­fer zen­tral (Quel­le: industrieblick/stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Check der Klimaanlage vor dem Sommer – Kosten und Infos

Die Kli­ma­an­la­ge ist bei Neu­wa­gen längst Stan­dard der Aus­stat­tung – und für die meis­ten Auto­fah­rer eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Des­halb wird die Bedeu­tung ihrer War­tung häu­fig unter­schätzt. Gera­de vor dem Urlaub ist es wich­tig, sie zu über­prü­fen, da sie auch im Win­ter in Mit­lei­den­schaft gezo­gen wird. Hier erfah­ren Sie, wie eine Kli­ma­an­la­ge funk­tio­niert, wel­che Bau­tei­le beson­ders schnell kaputt gehen und mit wel­chen Unkos­ten Sie bei einem Check zu rech­nen haben.

Im Som­mer und vor den Urlaubs­rei­sen lohnt sich ein Check der Kli­ma­an­la­ge (Quel­le: bluedesign/stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Was tun nach dem Unfall? – Verhaltensregeln, Unfallinstandsetzung, Versicherung, Kosten

Unfäl­le sind ärger­lich und vor allem gefähr­lich. Glück­li­cher­wei­se lau­fen rund 90 Pro­zent ohne grö­ße­re Schä­den oder gar Ver­let­zun­gen ab. Was nach dem Schre­cken bleibt: Wel­che Schrit­te sind unmit­tel­bar zu unter­neh­men? Und wie läuft die Unfall­in­stand­set­zung ab? In die­sem Arti­kel fin­den Sie Infor­ma­ti­on, wie das Ver­hal­ten nach einem Auto­un­fall sein soll­te, und wie sie eine fach­ge­rech­te Unfall­in­stand­set­zung für das Fahr­zeug güns­tig bekom­men.

Nach dem Crash: Unfall­in­stand­set­zung und was Sie beach­ten müs­sen! (Quel­le: Pao­le­se / stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Scheibenwischer wechseln – so geht’s!

Ohne Schei­ben­wi­scher ist fah­ren undenk­bar: die klei­nen aber wich­ti­gen Tei­le leis­ten bei Schmutz und Näs­se Schwerst­ar­beit und ohne sie wäre bei Regen oder Schnee kaum an Fah­ren zu den­ken. Aber gera­de wegen der star­ken Belas­tung kann schnell Ver­schleiß auf­tau­chen. Um die Schei­ben­wi­scher­blät­ter aus­zu­tau­schen, ist nicht unbe­dingt ein Besuch in der Werk­statt erfor­der­lich. Wir sagen Ihnen, was Sie beach­ten müs­sen!

Schei­ben­wi­scher sel­ber wech­seln – klei­ner Ein­griff mit gro­ßem Effekt (Quel­le: industrieblick/stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Keilriemen gerissen oder beschädigt? Was ist zu tun? Was sind die Kosten?

Der Keil­rie­men ist ein wich­ti­ges Bau­teil am Motor eines Autos. Ist der Keil­rie­men geris­sen oder beschä­digt, kann das zur Über­hit­zung des Motors füh­ren, zudem ist die Strom­ver­sor­gung nicht mehr gewähr­leis­tet und wich­ti­ge Sys­te­me fal­len aus. Nur mit dem recht­zei­ti­gen Wech­sel kön­nen alle Funk­tio­nen des Pkw wie­der her­ge­stellt und schlim­me­re Schä­den am Fahr­zeug ver­mie­den wer­den. In die­sem Arti­kel erklä­ren wir, wie Sie einen beschä­dig­ten Keil­rie­men erken­nen und was im Fol­gen­den zu tun ist.

Ist der Keil­rie­men geris­sen, dro­hen teu­re Schä­den am Motor – Wir zei­gen, wor­an Sie den Riss erken­nen und was dann zu tun ist. (Quel­le: Micha­el Eichler/stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Seite123...