Autoreparaturen.de - günstige KFZ-Werkstatt / Autowerkstatt in der Nähe finden
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Kategorie: Reparatur

Glühkerzenwechsel beim Diesel: Symptome, Kosten und Reparatur im Überblick

Die­sel­mo­to­ren sind Selbst­zün­der, die das Kraft­stoff-Luft-Gemisch nicht mit­hil­fe eines Zünd­fun­kens ent­flam­men, son­dern die Zünd­tem­pe­ra­tur allein durch die Kom­pres­si­on des Aero­sols errei­chen. Das Kraft­stoff-Luft-Gemisch erhitzt sich, weil der Star­ter die Kur­bel­wel­le dreht und sich dadurch die Kol­ben in den Zylin­dern bewe­gen. Aller­dings wird ein Teil der Wär­me über die Zylin­der­wän­de und den Kol­ben­bo­den wie­der abge­ge­ben. So wird vor allem bei kal­ten Tem­pe­ra­tu­ren die Zünd­tem­pe­ra­tur nicht immer erreicht. Selbst wenn der Motor star­tet, wäre eine unsau­be­re, rußen­de Ver­bren­nung die Fol­ge und zäh­flüs­si­ges Motor­öl wür­de den Innen­wi­der­stand des Motors erhö­hen. Die Kraft­stoff­ef­fi­zi­enz sinkt und der Ver­schleiß erhöht sich. Um die­se Pro­ble­me eines Kalt­starts zu mini­mie­ren, wer­den Glüh­ker­zen ver­baut. Die­se brin­gen die Brenn­kam­mer und damit den Motor so schnell wie mög­lich auf Tem­pe­ra­tur. Dies gelingt durch Strom, der eine Glüh­wen­del bzw. einen kera­mi­schen Heiz­lei­ter durch­fließt. Man kann sich eine Glüh­ker­ze prin­zi­pi­ell wie eine Glüh­lam­pe vor­stel­len, wobei nicht die Licht­aus­beu­te son­dern die Wär­me­ab­strah­lung rele­vant ist.

Glühkerze eines Diesels
Wei­ter­le­sen

Hauptbremszylinder defekt: Anzeichen, Reparatur und Kosten im Überblick!

Defek­te am Haupt­brems­zy­lin­der stö­ren die Umwand­lung der mecha­ni­schen Pedal­kraft in die hydrau­li­sche Brems­kraft, durch die der benö­tig­te Brems­druck auf­ge­baut wird, um ein Fahr­zeug abzu­brem­sen. Wie der Auf­bau des Haupt­brems­zy­lin­ders sich zusam­men­setzt, wel­che Sym­pto­me bei einem defekt auf­tre­ten und mit wel­chen Kos­ten bei einer Repa­ra­tur des Haupt­brems­zy­lin­ders zu rech­nen ist, erfährst du im fol­gen­den Beitrag.

Hauptbremszylinder defekt | Autoreparaturen.de
Wei­ter­le­sen

Reparaturkosten bei E-Autos sind höher – im Vergleich zu Verbrennern

Wenn es soweit ist, über die Anschaf­fung eines neu­en Autos nach­zu­den­ken, spielt wohl fast jeder bereits mit dem Gedan­ken, ob es schon ein E-Auto oder Hybrid sein soll. Klar ist, dass die­se neu­en Fahr­zeu­ge vie­le Vor­tei­le mit sich brin­gen, nicht nur in finan­zi­el­ler Hin­sicht. Laut einer Stu­die des Som­mers 2021 der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bun­des­ver­band in Zusam­men­ar­beit mit euro­päi­schen Part­nern gibt es durch­aus Anrei­ze. So spa­ren Erst­käu­fer eines E-Autos gegen­über einem Ben­zi­ner in vier Jah­ren bis zu 29 Pro­zent oder 11.000 EUR an Kos­ten. Das ist schon ein star­kes Argu­ment, bei dem so man­cher die anschlie­ßen­den lau­fen­den Kos­ten ver­ges­sen könn­te. Wir kon­zen­trie­ren uns hier auf die Ser­vice- und Repa­ra­tur­kos­ten bei E-Autos und Hybri­den im Ver­gleich zu Verbrennern.

Elektrofahrzeuge_Reparatur_title
Wei­ter­le­sen

Lenkgetriebe defekt: Anzeichen, Reparatur und Kosten in der Werkstatt

Ein defek­tes Lenk­ge­trie­be tritt vor allem bei höhe­ren Lauf­leis­tun­gen von Fahr­zeu­gen auf. Schlech­te Fahr­bahn­be­lä­ge und nicht aus­ge­bau­te Stra­ßen beschleu­ni­gen den Ver­schleiß. Wie sich ein defek­tes Lenk­ge­trie­be bemerk­bar macht, wie hoch die Kos­ten für die Repa­ra­tur sind und wie du den bes­ten Preis für die Repa­ra­tur fin­dest, erfährst du im Artikel! 

Lenkgetriebe defekt | autoreparaturen.de
Ser­gey Ryzhov | Ado­be Stock | #220898034
Wei­ter­le­sen

Domlager defekt: Reparatur und Kosten im Überblick!

Funk­tio­niert die Len­kung schwer­gän­gig und ver­ur­sacht Geräu­sche, ist nicht sel­ten ein ver­schlis­se­nes Dom­la­ger dafür ver­ant­wort­lich. Auch macht sich solch ein Scha­den durch eine schwam­mi­ge Len­kung bemerk­bar. Wel­che Schwie­rig­kei­ten noch bei einem defek­ten Dom­la­ger auf­tre­ten kön­nen und wel­che Kos­ten für die Repa­ra­tur in der Werk­statt anfal­len, erfährst du im fol­gen­den Text.

Domlager in der Werkstatt Wechseln
Wei­ter­le­sen