Autoreparaturen.de
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: 06301 600-2999 (1)

Hilfe für Autofahrer

1. Erklärung der Dienstleistung

1.1 Erklärung der Dienstleistung

Autoreparaturen.de betreibt im Internet ein kostenloses Onlineportal zur Vermittlung von Kfz-Werkstätten und Autoreparaturleistungen. In wenigen Schritten können Sie mit einer Werkstattanfrage z. B. eine Autoreparatur oder andere Serviceleistungen bei diversen Kfz-Werkstätten anfragen. Dazu müssen Sie einfach nur Ihr Fahrzeug aus unserer Datenbank ermitteln, die gewünschte Autoreparatur- bzw. Werkstattleistung eintragen, und anschließend wird Ihre Anfrage an jede Kfz-Werkstatt aus Ihrer Umgebung weitergeleitet.
 
Nach erfolgreichem Absenden der Anfrage erhalten Sie direkt von den ausgewählten Werkstätten Angebote für die Autoreparatur- oder Werkstattleistung zugesandt und können dann einen Auftrag an die gewünschte Kfz-Werkstatt vergeben.
 
Um das Einholen und Vergleichen von Werkstattangeboten für Sie so einfach wie möglich zu gestalten, ist eine kostenlose Anmeldung notwendig. Durch Ihre Anmeldung erhalten Sie ein Benutzerkonto, worüber Sie Ihr Fahrzeug, Ihre Anfragen, Angebote und die Aufträge übersichtlich bearbeiten und verwalten können.

2. Fahrzeug ermitteln

2.1 Fahrzeug ermitteln

Der einfache und schnelle Weg, sein Fahrzeug zu ermitteln, ist mithilfe der KBA-Nummern (KBA = Kraftfahrzeugbundesamt), auch Schlüsselnummern genannt. Nach der Eingabe dieser Schlüsselnummern wird Ihr Fahrzeug aus unserer Datenbank ermittelt.

Hierzu benötigen Sie Ihre(n) Fahrzeugschein/Fahrzeugbescheinigung, Teil 1, oder Ihren Fahrzeugbrief. Dort sind die Schlüsselnummern (KBA-Nummern) zu Ihrem Fahrzeug angegeben. Die Schlüsselnummer zu 2 oder zu 2.1 bezeichnet den Hersteller des Fahrzeugs. Diese Schlüsselnummer ist vierstellig. Die Schlüsselnummer zu 3 oder 2.2 bezeichnet den Typ bzw. das Modell des Fahrzeugs. Hier werden nur die ersten drei Ziffern benötigt. Sollten Sie im Besitz eines neuen Fahrzeugscheins sein, sprich, der Fahrzeugschein ist nach dem 01.10.2005 ausgestellt worden, dann kann die Schlüsselnummer zu 3 oder zu 2.2 aus Ziffern und Buchstaben bestehen.

Besitzen Sie einen alten Fahrzeugschein (Ausstellungsdatum vor dem 01.10.2005), dann geben Sie bitte alle vier Zahlen „zu 2" in das erste Eingabefeld (z. B. 0928) und die ersten drei Zahlen „zu 3" in das zweite Eingabefeld (z. B. 645) ein.

Sollten Sie im Besitz eines neuen Fahrzeugscheins sein (Ausstellungsdatum nach dem 01.10.2005), dann geben Sie bitte alle vier Zahlen bei „2.1" in das erste Eingabefeld (z. B. 0588) und die ersten drei Zahlen oder Buchstaben aus „2.2" in das zweite Eingabefeld (z. B. ACT) ein.

Leider kann es vorkommen, dass Ihr Fahrzeug nicht in unserer Datenbank gelistet ist. Dies kann z.B. bei re-importierten Fahrzeugen, amerikanischen oder exotischen Fahrzeugen vorkommen. Sollte Ihr Fahrzeug nicht in unserer Datenbank gelistet sein, so nutzen Sie bitte die "Manuelle Eingabe der Fahrzeugdaten "

2.2 Fahrzeug ermitteln

Wo finde ich welche Angaben auf dem alten Fahrzeugschein?

2.3 Fahrzeug ermitteln

Wo finde ich welche Angaben auf dem neuen Fahrzeugschein?

Schlüsselnummer 2.1 2.1
Schlüsselnummer 2.2 2.2
Hersteller/Marke D.1
Modell D.3
FIN = Fahrgestellnummer E
Erstzulassung B
Bei motorspezifischen Bauteilen
Motorart P.3
Katalysator Punkt 5
Leistung (KW) P.2
Hubraum (ccm) P.1
Motorkennung (auf dem Motor)
Getriebekennung (auf dem Getriebe)
Neuer Fahrzeugschein - Frontseite Neuer Fahrzeugschein - Rückseite
 

2.4 Fahrzeug ermitteln

Die Erstzulassung gibt das Datum an, an dem das Fahrzeug das erste Mal zugelassen wurde. Die Erstzulassung eines Pkws ist im alten Fahrzeugschein (ausgestellt bis 30.09.05) unter Position 32 und im neuen Fahrzeugschein (ausgestellt seit 01.10.05) unter der Position B angegeben.

2.5 Fahrzeug ermitteln

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Abk. FIN, auch Fahrgestellnummer) ist die international genormte, 17-stellige Nummer, mit der ein Kraftfahrzeug eindeutig identifizierbar ist. Es befinden sich drei identische Nummern im Fahrzeug. Zum einen im Motorraum (meist eingestanzt), am Trittblech neben dem Beifahrersitz und im Kofferraum. Im alten Fahrzeugschein (ausgestellt bis 30.09.05) ist die Fahrgestellnummer unter Position 4 und im neuen Fahrzeugschein (ausgestellt seit 01.10.05) unter der Position E angegeben.

Diese Nummer dient der korrekten Bestimmung Ihrer benötigten Ersatzteile. Bitte beachten Sie, dass es ohne deren Angabe zu Fehlern in der Angebotskalkulation kommen kann und somit die Preise, bei einem Auftrag, abweichen können.

2.6 Fahrzeug ermitteln

Fahrzeugsuche nach Hersteller und Modell

Sollten Sie Ihren Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief nicht zur Hand haben oder Ihr Fahrzeug wurde durch die Schlüsselnummern in unserer Datenbank nicht ermittelt, so können Sie auch die Fahrzeugsuche ohne Fahrzeugschein nach Hersteller und Modell nutzen. Hier erfolgt die Fahrzeugermittlung direkt aus unserer Datenbank.

Wählen Sie bitte dazu im Feld Hersteller Ihr Fahrzeug (z. B. Audi) über das Dropdown-Menü aus und im zweiten Feld wählen Sie bitte Ihr Modell (z. B. A3) aus. Danach werden alle gängigen Modellvarianten für Ihre Fahrzeugauswahl aufgelistet. Bitte wählen Sie nun Ihr Modell aus der Liste aus und klicken rechts auf den Button "Auswählen".

Auch hier kann es vorkommen, dass Ihr Fahrzeug nicht in unserer Datenbank gelistet ist. Dies kann z. B. bei re-importierten, amerikanischen oder exotischen Fahrzeugen vorkommen. Nun haben Sie nur noch die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug manuell mit Ihrem Fahrzeugschein einzugeben.

2.7 Fahrzeug ermitteln

Sollten Sie Ihr Fahrzeug in unserer Datenbank nicht gefunden haben, so haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Fahrzeugdaten manuell in ein Formular einzutragen. Versuchen Sie dabei, die Angaben zu Ihrem Fahrzeug (am besten mit dem Fahrzeugschein) so genau wie möglich zu machen. Nur so wird gewährleistet, dass Ihnen die Werkstätten detaillierte und vor allem passende Angebote zusenden können.

3. Werkstattleistungen eintragen

3.2 Werkstattleistungen eintragen

Hier haben Sie die Möglichkeit, max. zwei Bilder oder Dateien zu Ihrer Werkstattanfrage - zur besseren Erklärung - hochzuladen. Um ein Bild oder eine Datei hochzuladen, klicken Sie bitte auf den Button „Durchsuchen“ und wählen Sie ein Bild oder eine Datei auf Ihrer Festplatte aus. Danach klicken Sie bitte auf den Button „Hochladen“, um das ausgewählte Bild oder die Datei hochzuladen. Wiederholen Sie den Vorgang, um ein weiteres Bild oder eine Datei hinzuzufügen.

Die hochgeladenen Bilder oder Dateien werden rechts in einer Miniaturvorschau angezeigt. Klicken Sie auf die Miniaturvorschau, um sich die Bilder in voller Größe anzusehen. Um Bilder wieder zu löschen, klicken Sie bitte auf "entfernen". Achten Sie bitte darauf, dass die Datei nicht größer als 2 MB sein darf. Folgende Formate werden unterstützt: jpg, jpeg, png, gif.

3.1 Werkstattleistungen eintragen

Hier geben Sie bitte eine Preisvorstellung zu Ihrer Werkstattanfrage an. Geben Sie bitte einen Preis an, der z.B. auf einem anderen Angebot, Ihrem Budget oder einer Schätzung basiert. Unsere teilnehmenden Werkstätten haben keine Einsicht auf Ihre Preisvorstellung und  sind nicht gebunden, ein Angebot unter Ihrer Preisvorstellung abzugeben.

3.3 Werkstattleistungen eintragen

Markenersatzteile sind hochwertige aber preiswerte Auto-Ersatzteile, die den Original-Ersatzteilen der Hersteller ähnlich oder baugleich sind.
Diese werden im Auftrag des Herstellers meist vom gleichen Zulieferer produziert wie bei den eigentlichen Original-Ersatzteilen.
Sie unterscheiden sich häufig nur durch die Verpackung und den Preis.

4. Registrieren/Anmelden

4.1 Registrieren/Anmelden

Wenn Sie schon einmal über Autoreparaturen.de eine Werkstattanfrage gestellt haben, nutzen Sie bitte Ihr schon vorhandenes Benutzerkonto und die dazugehörigen Zugangsdaten, um Ihre aktuelle Werkstattanfrage einzustellen.
 
Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht mehr zur Hand haben, können Sie unter dem Link „Zugangsdaten vergessen“ Ihr Passwort zurücksetzen lassen. Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei uns angemeldet haben. Sie erhalten dann per E-Mail einen Link, über den Sie sich ein neues Passwort generieren können. Ihr Benutzername ist Ihre E-Mail Adresse.

4.2 Registrieren/Anmelden

Wenn Sie zum ersten Mal eine Werkstattanfrage bei Autoreparaturen.de stellen, ist eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung erforderlich. Sie erhalten dann ein Benutzerkonto zum schnellen Vergleichen und Verwalten Ihrer Werkstattanfragen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, über das Benutzerkonto Werkstätten, die Sie mit einer Reparatur oder Werkstattleistung beauftragt haben, zu bewerten. So haben Sie und andere Nutzer auch für zukünftige Anfragen eine wichtige Entscheidungshilfe. Weitere Informationen über das Bewertungsprofil finden Sie hier.

Um sich neu anzumelden und Ihre Anfrage zu versenden, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten an. Achten Sie bitte darauf, eine korrekte E-Mail-Adresse und Telefonnummer einzutragen. Nur so ist gewährleistet, dass Sie von den Werkstätten in Ihrer Nähe auch Angebote und Nachrichten erhalten können. Des Weiteren wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort aus, damit Sie sich später bei Autoreparaturen.de erneut einloggen können.

4.3 Registrieren/Anmelden

Durch Eintragen Ihrer Mobilfunknummer haben Sie die Möglichkeit, per SMS über eingehende Angebote/Nachrichten von den Werkstätten kostenlos informiert zu werden. Sobald eine Werkstatt Ihnen ein Angebot oder eine Nachricht über Autoreparaturen.de unterbreitet, werden Sie durch eine SMS zeitgleich darüber kostenlos informiert. Egal, wann und wo, Sie erhalten immer aktuelle Informationen über eingehende Angebote und Nachrichten. Dieser Service ist für Sie kostenlos und gilt momentan nur für Deutschland. Um per SMS über eingehende Angebote informiert zu werden, tragen Sie bitte Ihre Mobilfunknummer in das Eingabefeld ohne Länderkennzeichen und führende Null ein (z. B. 179 111 22 333).

5. Startseite Info-Center

5.1 Startseite Info-Center

Das „Info-Center“ dient als Start- und Übersichtsseite in Ihrem Autofahrer-Benutzerkonto. Hier werden Ihnen die einzelnen Vorgänge und aktuellen Änderungen Ihrer Werkstattanfragen in einer Gesamtübersicht bereitgestellt. Das “Info-Center” ist in drei Ordnern gegliedert: Anfragen, Aufträge/offene Bewertungen und Archiv. Ein Ampelsystem auf der rechten Seite zeigt für jeden Ordner den aktuellen Status an. Ist die Ampelphase bei einem der Ordner auf Rot, bedarf es einer Bearbeitung. Steht die Ampelphase auf Grün, so ist keine Bearbeitung nötig.

6. Benutzerkonto Autofahrer

6.1 Benutzerkonto Autofahrer

Im Ordner “Anfragen“ finden Sie alle Ihre eingestellten Werkstattanfragen, die Sie über Autoreparaturen.de eingetragen haben.Auf der linken Seite finden Sie eine Symbolanzeige, die Ihnen den aktuellen Status der Werkstattanfragen anzeigt.

Grünes Symbol = laufende Anfragen. Der Anfragezeitraum ist noch nicht abgelaufen. D. h., Werkstätten können Ihnen noch Angebote unterbreiten und Sie können jederzeit Angebote von Werkstätten annehmen.

Gelbes Symbol = wartende Anfragen. Der Anfragezeitraum dieser Anfragen ist abgelaufen, d. h., Werkstätten können Ihnen keine Angebote mehr unterbreiten. Sie haben jedoch noch die Möglichkeit, sollten Sie schon Angebote erhalten haben, eines dieser Angebote anzunehmen. Die Anfrage bleibt max. 4 Wochen im Status „wartend“; sollten Sie sich bis dahin für kein Angebot entschieden haben, wird diese automatisch auf "beendete Anfragen" gesetzt.

Rotes Symbol = beendete Anfragen. Der Anfragezeitraum dieser Anfrage ist abgelaufen  Dies ist der Fall, wenn Sie bei einer Anfrage 4 Wochen nach abgelaufener Anfragedauer kein Angebot angenommen haben. Sie können aber jederzeit, auch zu einem späteren Zeitpunkt, ein Angebot einer Werkstatt annehmen.

Grünes Häkchen = Auftrag vergeben. Dies bedeutet, dass Sie für diese Anfragen Kfz Werkstätten beauftragt haben, Ihre angefragten Kfz-Werkstattleistungen durchzuführen.

Wenn Sie neue Nachrichten oder Angebote erhalten, werden diese durch Fettschrift und ein rotes Brief-Symbolauf der rechten Seite der Anfrage angezeigt. Gelesene oder an eine Werkstatt geschriebene Nachrichten, werden mit einem weißen Brief-Symbolangezeigt. Durch Klicken des Anzeigen-Symbolskönnen Sie sich die Anfragendetails anzeigen lassen. Nähere Informationen zu den Anfragendetails finden Sie hier.

Eine "laufende Anfrage" ohne Angebote einer Werkstatt, kann jederzeit beendet werden. Liegt Ihnen bei einer "laufenden Anfrage" bereits mindestens ein Angebot vor, so können Sie nur noch die Angebote stoppen, nicht aber die Anfrage beenden und wechseln somit auf "wartende Anfrage".

Möchten Sie dennoch Ihre Anfrage komplett beenden, da sich z.B. Ihre Anfrage erledigt hat, so ist dies nur durch eine Nachricht an Autoreparaturen.de möglich. Bitte verwenden Sie hierzu unser Kontaktformular oder info@autoreparaturen.de

6.2 Benutzerkonto Autofahrer

Hier finden Sie im Detail Ihre eingetragene Werkstattanfrage. Solange Sie noch keine Nachrichten oder Angebote von Werkstätten erhalten haben, sind die Anfragendetails komplett zu sehen. Ist eine Kommunikation mit einer Werkstatt entstanden, so werden die Anfragendetails ausgeblendet, können jedoch durch den Link „Details anzeigen“ wieder eingeblendet und durch „Details verbergen“ wieder ausgeblendet werden.
 
Unter der Anfrage finden Sie eine Auflistung der Werkstätten, die Ihnen Nachrichten oder Angebote zu dieser Anfrage übermittelt haben. Möchten Sie sich die Details und die Kommunikation mit den einzelnen Werkstätten anschauen, so klicken Sie in der unteren Werkstattliste auf das Anzeigen-Symbol oder, wenn Sie neue Nachrichten/Angebote erhalten haben, auf das rote Brief-Symbol. Ist für eine Anfrage nur ein Angebot oder Nachricht eingegangen, so wird dies gleich in der Detailansicht angezeigt.

6.3 Benutzerkonto Autofahrer

Der Nachrichtenverlauf gibt einen zeitlichen Überblick über die Korrespondenz zwischen Autofahrer und Werkstatt wieder. Es wird immer nur die aktuellste Nachricht bzw. das aktuellste Angebot angezeigt. Um sich den kompletten Anfrageverlauf anzeigen zu lassen, klicken Sie bitte den Link „Alles anzeigen“. Dieser befindet sich einmal im oberen rechten Bereich oder unterhalb des Nachrichtenverlaufs.

6.4 Benutzerkonto Autofahrer

Hier finden Sie das Nachrichtenformular. Um einer Werkstatt eine Nachricht zu schreiben, tragen Sie im Eingabefeld „Betreff“ eine kurze Überschrift zu Ihrer Nachricht ein und benutzen Sie das darunter liegende Textfeld für Ihre Nachricht. Danach klicken Sie den Button „Senden“. Haben Sie von einer Werkstatt schon eine Nachricht erhalten, dann nutzen Sie den Button „Antworten“.

6.5 Benutzerkonto Autofahrer

Sobald Sie ein Angebot von einer Kfz-Werkstatt erhalten haben, können Sie dieses auch jederzeit annehmen und die jeweilige Kfz-Werkstatt beauftragen. Um eine Werkstatt zu beauftragen, klicken Sie bitte den Button „Angebote annehmen“ unterhalb des Angebotes. Danach wird Ihnen ein Textfeld angezeigt, in dem Sie der Kfz-Werkstatt noch eine Nachricht mitsenden können. Hierbei können Sie z. B. die Werkstatt um Kontaktaufnahme bitten. Eine Nachricht ist hierbei aber nicht zwingend notwendig. Nach Klicken des Buttons „Senden“ erhält die beauftragte Kfz-Werkstatt eine Bestätigung, alle anderen Autowerkstätten, die Ihnen auch Angebote unterbreitet haben, erhalten automatisch eine Nachricht, dass Sie nicht beauftragt wurden und Ihre Anfrage somit beendet ist.

6.6 Benutzerkonto Autofahrer

Im Ordner "ausstehende Bewertungen für Aufträge" stehen alle Anfragen, für die Sie einen Auftrag erteilt, jedoch den jeweiligen Auftragnehmer (Kfz-Werkstatt bzw. Dienstleister) noch nicht bewertet haben. Die Anfragen bleiben so lange in diesen Ordner, bis Sie Ihre Bewertung abgegeben haben oder die Frist zur Bewertung abgelaufen ist.

Nach erfolgreicher Beauftragung haben Sie maximal 30 Tage Zeit, eine Bewertung abzugeben. Sie werden auch per E-Mail an die Bewertung erinnert. Nach Ablauf der Bewertungsfrist wird die Anfrage "Neutral" bewertet und fließt nicht in die Bewertungsstatistik der Kfz-Werkstatt mit ein.

6.7 Benutzerkonto Autofahrer

Im Archiv-Ordner finden Sie alle Ihre Aufträge bzw. Anfragen, die von einer Werkstatt schon ausgeführt und auch schon bewertet wurden. Der Ordner dient Ihnen als Ablage für erledigte Aufträge.

6.8 Benutzerkonto Autofahrer

Im Bereich „Fahrzeuge“ finden Sie alle von Ihnen erfassten Fahrzeuge, für die Sie eine Werkstattanfrage gestellt haben.

6.9 Benutzerkonto Autofahrer

Um Ihren Account zu löschen, navigieren Sie bitte unter "Mein Konto" zu "Meine Daten". Klicken Sie dort auf den Button "Account löschen". Sie werden nun noch einmal aufgefordert Ihr Passwort einzugeben. Bitte beachten Sie: Durch die Löschung werden sämtliche Daten inklusive Fahrzeug, Bewertungen, Aufträge oder Anfragen unwiderruflich gelöscht.

7. Bewertungssystem

7.1 Bewertungssystem

7.2 Bewertungssystem

Autoreparaturen.de besitzt ein Bewertungssystem, über das sich Autofahrer und Kfz-Werkstatt nach Auftragsausführung gegenseitig bewerten können. Durch die Vergabe von Bewertungen erhalten die Kfz Werkstätten ein Bewertungsprofil, in dem man sich schon im Vorfeld detailliert über die schon bisher ausgeführten Arbeiten und Bewertungen informieren kann.

Das Bewertungsprofil ist eine statistische Übersicht aller erhaltenen Bewertungen, die durch die Autofahrer bei Autoreparaturen.de abgegeben wurden. Das Bewertungsprofil soll Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen, ob Sie eine Kfz-Werkstatt beauftragen möchten oder nicht.

Aufbau des Bewertungsprofils:

Als Erstes steht oberhalb der Werkstattname, zu welchem das Bewertungsprofil gehört. Rechts neben dem Werkstattnamen wird eine prozentuale Statistik angezeigt, mit wie viel Prozent die Werkstatt positiv bewertet wurde.

Beispiel: Werkstatt Mustermann (66,66% 150)


100 positive Bewertungen,
50 negative Bewertungen und
20 neutrale Bewertungen (diese werden für die Berechnung nicht berücksichtigt
= 150 Gesamtbewertungen => 66,66 % positive Bewertung.



Ein Bewertungsstern gibt Ihnen die Anzahl von positiven Bewertungen wieder. Das Sternensymbol wird in drei Farben unterteilt: bronze, silber und gold. Je nachdem, wie viele positive Bewertungen die Werkstatt erhalten hat, wird eine Farbe zugewiesen.

Regeln für die Vergabe von Bewertungssternen

für Autofahrer:

Bronze = 1 bis 5 positive Bewertungen
Silber = 6 bis 25 positive Bewertungen
Gold = ab 26 positive Bewertungen



für Werkstätten:

Bronze Bronze = 1 bis 25 positive Bewertungen
Silber Silber = 26 bis 250 positive Bewertungen
Gold Gold = ab 251 positive Bewertungen



Links unten in der Bewertungsstatistik werden Ihnen alle abgegebenen positiven, negativen und neutralen Bewertungen angezeigt. Rechts unten bei den Bewertungsdetails sehen Sie die bildliche Gesamtauswertung der abgebenden Detailbewertungen jedes einzelnen Autofahrers, der eine Bewertung abgegeben hat.

7.3 Bewertungssystem

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Gesamtbeurteilung für die Kfz-Werkstatt und deren Leistung abzugeben. Hierbei sollte die allgemeine Zufriedenheit mit der Kfz-Werkstatt und der geleisteten Arbeit beurteilt werden. Sie können dabei die Werkstatt positiv, neutral oder auch negativ bewerten.

7.4 Bewertungssystem

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit max. 250 Zeichen einen kurzen Bewertungskommentar einzutragen. Bitte beachten Sie bei Ihrem Bewertungskommentar, dass sich dieser ausschließlich auf den ausgeführten Auftrag bezieht. Des Weiteren achten Sie bitte auf eine sachliche und objektive Bewertung. Überlegen Sie bitte gründlich, ob z. B. eine negative Bewertung gerechtfertigt ist, denn einmal abgegebene Bewertungen können nicht wieder zurückgenommen werden.

7.5 Bewertungssystem

Neben der Gesamtbeurteilung der Werkstatt können Sie auch zusätzlich eine detaillierte Bewertung abgeben. Dabei können Sie fünf einzelne Kriterien durch die Vergabe von Bewertungszahnrädern positiv oder negativ bewerten.

Es gibt fünf zu bewertende Kriterien:

1. Preis/Leistung eingehalten
2. Service-/Beratungsqualität
3. Fachliche Kompetenz
4. Qualität der Arbeit
5. Flexibilität



Die Bewertung erfolgt von min. 1 Zahnrad = mangelhaft, 2 Zahnräder = ausreichend, 3 Zahnräder = befriedigend, 4 Zahnräder = gut bis sehr gut, 5 Zahnräder = ausgezeichnet.

Um eine Bewertung abzugeben, gehen Sie mit Ihrer Maus über die Zahnräder. Der ausgewählte Status der Bewertung wird mit gelben Zahnrädern markiert, und rechts neben den Zahnrädern erscheint ein Bewertungstext. Durch Klicken der linken Maustaste bestätigen Sie Ihre Auswahl. Möchten Sie die Auswahl rückgängig machen, so klicken Sie erneut auf die vorher gemachte Auswahl, um diese aufzulösen und machen Sie danach erneut Ihre Eingabe.

Sie brauchen Hilfe?

Telefon: 06301 600-2999

oder schreiben Sie uns
E-Mail

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...