Autoreparaturen.de
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: 06301 600-2999 (1)

Bedingungen und Richtlinien zur Nutzung von Autoreparaturen.de

Damit Autofahrer und Werkstatt sicher miteinander handeln können, unterliegt die Nutzung unseres Onlineportals, neben unseren AGB, nachfolgend genannten Bedingungen und Richtlinien.

  1. Vertrauen

    Alle teilnehmenden Partner (Autofahrer und Werkstätten) verpflichten sich, das Onlineangebot von Autoreparaturen.de nur zum Zweck des vom Seitenbetreiber festgelegten Gebrauchs zu nutzen. Es dürfen nur gewerbliche Kfz-Leistungen erfragt und angeboten werden, scherzhafte Anfragen oder Angebote über die Seite sind unerwünscht.

  2. Mitglied werden

    Zwei Arten einer Mitgliedschaft unterscheiden wir wie folgt:

    • Autofahrer

      Nur juristischen Personen oder unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist die Anmeldung bei Autoreparaturen als teilnehmender Partner erlaubt. Minderjährigen Personen ist die Anmeldung nicht gestattet.

    • Werkstatt

      Teilnehmende Partner, die sich als Werkstatt anmelden möchten, müssen weiterhin nachweisen können, dass Sie ein angemeldetes KFZ-Gewerbe betreiben. Der Gewerbenachweis muss spätestens 7 Tage nach der Anmeldung bei Autoreparaturen.de vorliegen.

  3. Persönliche Daten

    Bei der Anmeldung auf Autoreparturen.de ist teilweise die Angabe von persönlichen Daten (bei Werkstätten auch betrieblichen Daten) erforderlich. Diese Angaben müssen wahrheitsgemäß und vollständig erfolgen. Die Vortäuschung falscher Tatsachen bei der Anmeldung hat bei Bekanntwerden die Sperrung des jeweiligen Accounts zur Folge.

    Teilnehmende Partner müssen während der Nutzung des Onlineangebotes dafür Sorge tragen, dass Ihre persönlichen Daten fortwährend auf dem aktuellsten Stand sind.

    Die E-Mailadresse dient der eindeutigen Identifizierung auf der Internetplattform "Autoreparaturen.de" und ist zugleich der Anmeldename bzw. Benutzername beim Login. Der Benutzername darf nicht die Rechte Dritter, keine Marken- oder Namensrechte verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Er muss aus 4 bis 16 Zeichen oder Zahlen bestehen und darf keine E-Mail- oder Domainadressen enthalten.

  4. Einstellen von Werkstattanfragen

    Scherzanfragen und nur reine Preisanfragen sind unerwünscht, nur ernst gemeinte Anfragen werden von den Werkstätten auch bearbeitet. Um realistische Angebote zu erhalten, achten Sie deshalb auf richtige und aussagekräftige Angaben in Ihrer Anfrage. Beschreiben Sie Ihre angefragte(n) Werkstattleistung(en) so genau wie möglich.

    Wählen Sie den Werkstattumkreis nur so weit, wie Sie auch am Ende bereit sind, in die Werkstatt zu fahren.

    Geben Sie realistisch und nach bestem Wissen eine Preisvorstellung an.

  5. Abgeben von Angeboten

    Es dürfen nur ernst gemeinte Angebote abgegeben werden. Werbe- oder Lockangebote sind unerwünscht.

    Bevor Werkstätten ein Angebot abgeben, sollten vorher alle Unklarheiten über die Art und den Umfang der angefragten Leistung mit dem Autofahrer besprochen werden.

    Werkstätten dürfen Autofahrern keine Kosten für das Erstellen von Angeboten in Rechnung stellen.

  6. Beauftragen von Werkstattleistungen

    Angefragte und beauftragte Werkstattleistungen über das Internetportal, beinhalten noch keinen Dienstleistungsvertrag zwischen Autofahrern und Werkstätten. Es werden lediglich Vertragsanbahnungen bzw. Willenserklärungen geäußert, welche einen schriftlichen Abschluss außerhalb des Internetportals erforderlich machen.

  7. SMS-Infoservice

    Durch die Angabe einer Mobilfunknummer haben Sie die Möglichkeit, per SMS über Angebote der Werkstätten kostenlos informiert zu werden. Um per SMS über eingehende Angebote informiert zu werden, tragen Sie bitte Ihre Mobilfunknummer in das vorgesehene Eingabefeld ohne Länderkennzeichen und führende Null ein (z. B. 17991447858). Wünschen Sie nicht, per SMS benachrichtigt zu werden, dann tragen Sie bitte nur eine Festnetznummer für die Kontaktaufnahme ein.

  8. Bewertungen

    Nach erfolgreicher Beauftragung und Durchführung eines Auftrages können beide Parteien, Autofahrer und Werkstatt, eine Bewertung abgeben.

    Die Abgabe von Bewertungen ist nicht zwingend erforderlich, wird aber von Autoreparaturen.de empfohlen. Durch die Abgabe von Bewertungen werden Entscheidungen und die Nutzung des Internetportals erleichtert und transparenter gestaltet.

    Alle teilnehmenden Partner verpflichten sich, in den Bewertungen ausschließlich wahrheitsgemäße und sachliche Angaben zu machen und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Emotionale Aussagen sowie Schmähkritik sind untersagt.

    Aus den abgegebenen Bewertungen wird für jeden teilnehmenden Partner ein Gesamtdurchschnitt in Prozent errechnet. Die erhaltenen Bewertungen werden in einem Bewertungsprofil festgehalten, welches jederzeit von allen teilnehmenden Partnern eingesehen werden kann.

    Einmal abgegebene Bewertungen können nicht wieder gelöscht werden.
    Bei ungerechtfertigten Bewertungen haben die teilnehmenden Partner die Möglichkeit, sich an den Seitenbetreiber zu wenden. Dieser ist bemüht, zwischen den Streitparteien zu vermitteln und zu schlichten. Entscheidungen, ob Bewertungen bei Autoreparaturen.de gelöscht werden, obliegen allein dem Seitenbetreiber.

  9. Kommunikation

    Für die teilnehmenden Partner gibt es verschieden Wege, miteinander in Kontakt zu treten. Die Kontaktaufnahme kann frei gewählt werden. Die schriftliche Kommunikation sollte jedoch generell über das Benutzerkonto erfolgen, um später bei evtl. Streitigkeiten eine bessere Zuordnung und Übersicht zu gewährleisten.

  10. Unzulässiges

    Verboten sind insbesondere:

    • Verbreitung von illegalen, pornografischen, rechts- sowie linksextremen Inhalten über die Eingabemasken
    • Beleidigungen anderer teilnehmender Partner
    • Anbieten von Schwarzarbeit
    • Anbieten von nicht gewerblichen Leistungen
  11. Gebühren

    Für Autofahrer ist der angebotene Service grundsätzlich kostenlos. Für Werkstätten werden Gebühren erhoben. Diesen werden gesondert aufgelistet. Die Gebühren zur Nutzung des Onlineangebotes werden zum 1. des Folgemonats per Lastschrift eingezogen. Ist das Konto zum Zeitpunkt des Einzuges nicht gedeckt, entstehen Bearbeitungskosten (abhängig von der Bank), die der teilnehmende Partner zu tragen hat. Teilnehmende Partner kommen ohne weitere Mahnung in Zahlungsverzug, wenn die offenen Rechnungen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt beglichen wurden.

  12. Streitigkeiten

    Alle Streitigkeiten sind grundsätzlich zwischen den beiden Streitparteien (Autofahrer und Werkstatt) zu klären. Die teilnehmenden Partner können jedoch Autoreparaturen.de zur Schlichtung um Rat und Hilfe bitten. Autoreparaturen.de vertritt jedoch keine der beiden Streitparteien bei der Ausübung eines evtl. Rechtsstreits.

 

Sie brauchen Hilfe?

Telefon: 06301 600-2999

oder schreiben Sie uns
E-Mail

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...