Logo Autoreparaturen
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Kategorie: Service

Frühjahrscheck – so startet Ihr Auto entspannt in den Frühling!

Blau­er Him­mel und stei­gen­de Tem­pe­ra­tu­ren las­sen es erah­nen. Ein Ende der kal­ten Jah­res­zeit ist in Sicht! Bald steht Ostern vor der Tür und man kann sich auf ein Leben nach Eis­krat­zen und Sitz­hei­zung ein­stel­len. Oder ist sogar ein Urlaub im War­men geplant? Auf jeden Fall soll­ten Sie Ihr Auto für die neue Sai­son start­klar machen. Für den Früh­jahrscheck haben wir die ulti­ma­ti­ve Check­lis­te.

Über die­se Check­lis­te freut sich Ihr Auto!

Wei­ter­le­sen


Rosa TÜV-Plakette ist 2018 abgelaufen – Strafen & Zeiten

Am Num­mern­schild Ihres Autos klebt immer noch eine rosa Prüf­pla­ket­te für die Haupt­un­ter­su­chung? Dann soll­ten Sie dem­nächst drin­gend einen Ter­min an einer Prüf­stel­le machen. Am 1. Janu­ar 2018 ver­lo­ren alle rosa­far­be­nen Pla­ket­ten mit einer 17 im Mit­tel­kreis die Gül­tig­keit. Je län­ger Sie mit der TÜV-Prü­fung war­ten, des­to teu­rer kann es für Sie wer­den. Alles zu Buß­gel­dern und Fris­ten erfah­ren Sie hier.

Rosa war bereits fäl­lig. Die­se wei­te­ren HU-Pla­ket­ten ver­fal­len in den kom­men­den Jah­ren. Quel­le: TÜV Rhein­land

Wei­ter­le­sen


Wintercheck für’s Auto – Worauf soll man achten?

Der Win­ter setzt dem Auto ordent­lich zu. Käl­te, Schnee, Frost und Streu­salz machen jedem Fahr­zeug zu schaf­fen. Des­halb soll­te das Auto bei ein­set­zen­der Käl­te gut prä­pa­riert sein, um Pan­nen und teu­re Schä­den zu ver­mei­den. Denn gera­de im Win­ter ist ein Lie­gen­blei­ben mit dem Auto beson­ders unan­ge­nehm. Des­halb stel­len wir hier eini­ge Punk­te für einen Win­ter­check zusam­men, damit Sie für Eis und Schnee gewapp­net sind. Einen sol­chen Win­ter­check bie­tet aber auch jede Werk­statt an. Die Kos­ten hier­für lie­gen bei zehn bis drei­ßig Euro.

 

Win­ter­check: Was brau­che ich, um mit dem Auto gut über den Win­ter zu kom­men.

Wei­ter­le­sen


Wann muss mein Auto in die Werkstatt? Was sind die Kosten?

Ein neu­es Auto ist eine teu­re Inves­ti­ti­on. Kein Wun­der, dass die Deut­schen ihre Pkw immer län­ger behal­ten. Lei­der spa­ren Auto­be­sit­zer auch ger­ne bei War­tung und Inspek­ti­on. Doch wer sein Auto noch eine Wei­le fah­ren möch­te, soll­te sich gut dar­um küm­mern. In die­sem Arti­kel erfah­ren Sie, wann Sie wirk­lich in die Werk­statt müs­sen und wel­che Kos­ten auf Sie zukom­men.

Damit Ihr Auto noch lan­ge rund läuft, soll­ten Sie es regel­mä­ßig in einer pro­fes­sio­nel­len Kfz-Werk­statt zur Inspek­ti­on und War­tung geben.

Wei­ter­le­sen


Licht-Test: Jeder 10. ist ein Blender

Den gan­zen Okto­ber lief der Licht-Test bei Meis­ter­be­trie­ben der Kfz-Innun­gen. Kos­ten­los haben die teil­neh­men­den Werk­stät­ten die Beleuch­tun­gen an Fahr­zeu­gen über­prüft. Rund 90.000 die­ser Checks flos­sen in die Sta­tis­tik ein, die der Zen­tral­ver­band Deut­sches Kraft­fahr­zeug­ge­wer­be (ZDK) jetzt ver­öf­fent­licht hat.  Das ernüch­tern­de Ergeb­nis: Jeder 10. ist ein Blen­der.

Blen­der unter­wegs: Falsch ein­ge­stell­te Schein­wer­fer gefähr­den den Gegen­ver­kehr.

Wei­ter­le­sen


Seite123...