Das Branchenblatt Autobild ist bekannt für ihre Werkstatt Tests, in denen Betriebe auf Herz und Nieren geprüft werden. Aber es werden nicht nur Rüffel verteilt. Im Rahmen der Aktion “Die 1000 besten Werkstätten”, die unlängst zum zweiten Mal durchgeführt wurde, werden die Besten der Besten der Branche gekürt. Was sind die Ergebnisse und in welchem Bundesland sitzen die meisten Preisträger? Hier ein Überblick.

Großer Werkstatt Test: Deutschland im Vergleich

 

Einen guten Schrauber zu kennen ist Geld wert. Deshalb ermittelt Autobild inzwischen regelmäßig die 1000 besten Autowerkstätten, als speziellen Service-Tipp für die Leserinnen und Leser. Aber die Ergebnisse sagen auch viel über die Qualität der Kfz-Betriebe in einzelnen Regionen aus. Und verraten viel über das, was sich Kunden wünschen.

Was wurde im Werkstatt Test ermittelt?

Einen “Autoschrauber-des-Vertrauens” zeichnet aus, das er gewissenhaft und genau analysiert und darüber verständlich Auskunft geben kann. Außerdem sollte er termingerecht und verlässlich reparieren, nachhaltig, mit einem Auge auf Qualität und natürlich zu einem fairen Preis. Das ist schwer zu finden? In die Umfrage der Autobild sind verschiedene Quellen eingeflossen. Zunächst wurden die Leser nach ihren Geheimtipps befragt. Etwa 13.000 Werkstattkunden sind diesem Aufruf gefolgt. Auch wurde insgesamt ca. 20.000 Werkstätten die Chance gegeben, Kollegen zu empfehlen und positiv zu bewerten. Ausgewertet wurden die erhobenen Daten durch die Firma Statista. Das Ergebnis sind die 1000 besten Werkstätten der Republik.   

Was sich Kfz-Kunden wünschen

Dabei sind ein paar interessante Fakten ans Licht gekommen. 63% der Befragten beispielsweise, legen bei einer Werkstatt wert auf ein “gepflegtes Äußeres”, sprich, dass die Arbeitsräume aufgeräumt und sauber gehalten sind. Bei den jüngeren Befragten waren es nur 35%.

Wichtigster Indikator für eine Top-Werkstatt, so die überwältigende Mehrheit der Befragten, ist vor allem sachliche Kompetenz (88%).

Regionen im Werkstatt-Vergleich

Aber was für ein Bild lässt sich durch den Werkstatt Test im deutschlandweiten Vergleich zeichnen? Sprich: in welcher Region sind die besten Schrauber zu Hause? Wenn man die gefundenen Ergebnisse mit der Einwohnerzahl ins Verhältnis setzt, kommt man auf folgende Ergebnisse:

Platz Eins belegt hier eindeutig — Sachsen! Ganze 130 der 1000 besten Werkstätten liegen in diesem Postleitzahlengebiet (beginnend mit der Ziffer – 0).

An Platz zwei folgt Berlin/Brandenburg inklusive Mecklenburg Vorpommern (Postleitzahlgruppe – 1). An Platz drei sind Rheinland-Pfalz und Saarland zu finden (Postleitzahlen mit der 6 am Anfang).

Mit der glatten Bestnote 1,0 bewertet, wurden insgesamt lediglich sieben Betriebe. Diese allerdings verteilt in ganz Deutschland.