Autoreparaturen.de - günstige Autowerkstatt in der Nähe finden
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: +49 (0)6301 - 600 2999(1)

Schlagwort: Scheinwerfer

Scheinwerfer einstellen: Wann notwendig? Anzeichen und Kosten?

Bei Dun­kel­heit oder schlech­ten Sicht­ver­hält­nis­sen sind Auto­schein­wer­fer ein wich­ti­ges Sicher­heits­mit­tel, um zu sehen und gese­hen zu wer­den. Um eine opti­ma­le Aus­leuch­tung zu ermög­li­chen, müs­sen die Schein­wer­fer jedoch rich­tig ein­ge­stellt sein. Doch wie erkennt man, ob die Leuch­ten kor­rekt jus­tiert sind? Und wo kann man pro­fes­sio­nell die Schein­wer­fer ein­stel­len las­sen? Wir beant­wor­ten in die­sem Blog­bei­trag die wich­tigs­ten Fra­gen rund um das The­ma.

Pro­fes­sio­nell ein­ge­stell­te Schein­wer­fer sind für Ihre Sicher­heit im Stra­ßen­ver­kehr unum­gäng­lich. (Quel­le: Karin & /stock.adobe.com)

Wei­ter­le­sen


Digital Light: Moderne Scheinwerfer-Technologien der Autohersteller

Die Licht­tech­no­lo­gi­en der Zukunft war­ten mit unge­ahn­ten Mög­lich­kei­ten auf. Der Gesetz­ge­ber hängt zwar noch ein wenig hin­ter­her. Doch die gro­ßen deut­schen Auto­her­stel­ler sind längst ganz vor­ne mit dabei. Das soge­nann­te Digi­tal-Light ist nach Xenon und LED-Licht der neus­te Trend. Das Auto­licht soll zukünf­tig auch als Mit­tel der Kom­mu­ni­ka­ti­on fun­gie­ren.

Die Licht­tech­no­lo­gie der Zukunft ist das Digi­tal-Light. Es soll nicht nur bril­lan­tes, gesteu­er­tes Licht ermög­li­chen, son­dern auch als Mit­tel der Kom­mu­ni­ka­ti­on und Inter­ak­ti­on mit der Bord-Soft­ware fun­gie­ren.

Wei­ter­le­sen


Licht-Test 2017 - Kostenloser Check für die Scheinwerfer

Herbst­zeit - Zeit des Über­gangs. Die Tage wer­den kür­zer und eine gute Beleuch­tung am Auto wird damit umso wich­ti­ger. Funk­tio­niert das Licht so wie es soll? Ist alles so ein­ge­stellt, dass nie­mand geblen­det wird und man selbst alles sieht? Fra­gen, die in den kom­men­den Mona­ten immer wich­ti­ger wer­den. Gut, dass es vom 1. bis 31. 10. den Licht-Test gibt. Und das sogar noch als Gra­tis­ver­gnü­gen für die Auto­fah­rer. Denn ab Okto­ber geben Werk­stät­ten Ant­wor­ten auf die Fra­gen des Lichts.

Wei­ter­le­sen