Werk­statt­su­che ist Ver­trau­ens­sa­che. Jeder wünscht sich das Bes­te für sei­nen Lieb­ling auf vier Rädern. Auch in punc­to Dia­gno­se, Aus­füh­rungs­qua­li­tät und Preis möch­te man gute Leis­tung haben. Dafür gibt es Autoreparaturen.de – die kos­ten­lo­se Werk­statt­su­che im Inter­net. Las­sen Sie sich im Preis­ver­gleich ver­schie­de­ne Ange­bo­te zuschi­cken, che­cken Sie Werk­stät­ten mit Kun­den­be­wer­tun­gen und vie­len wei­te­ren Daten. Und fin­den Sie so, mit nur weni­gen Klicks, die Leis­tun­gen, die Sie brau­chen, dort wo Sie sie brau­chen – näm­lich in Ihrer Nähe. Wir erklä­ren wie…

Die bes­ten Werk­statt-Pro­fis fin­den – mit Autoreparaturen.de kein Pro­blem.

Schritt 1: zuerst müssen Sie die richtige Webseite aufrufen 🙂

Fol­gen Sie dem Link zu Autoreparaturen.de.

Schritt 2: Fahrzeug wählen

Um eine Werk­statt­leis­tung aus­zu­wäh­len und einen Kos­ten­vor­anschlag zuge­sen­det zu bekom­men, ist es zunächst not­wen­dig die Details Ihres Wagens zu ken­nen. Hier bie­ten sich zwei Mög­lich­kei­ten:

Vari­an­te I: Gehen Sie auf den Rei­ter „Fahr­zeug­schein“, neh­men Sie die­sen zur Hand und fül­len Sie die KBA-Schlüs­sel­num­mern ein.

(Tipp: dies dau­ert alles in allem viel­leicht kür­zer, als alle Infor­ma­tio­nen hän­disch ein­zu­ge­ben. Wenn Sie sich ein­mal ein­ge­loggt haben, wer­den die Daten für Sie gespei­chert.)

Vari­an­te II: kli­cken Sie auf „Manu­el­le Suche“ und geben Sie in der ein­fa­chen Menü­füh­rung nach­ein­an­der fol­gen­de Daten ein: Fahr­zeug­typ, Her­stel­ler, Bau­rei­he, Modell, Moto­ri­sie­rung, Karosserie/Aufbau, Getrie­be und Erst­zu­las­sung (Jahr/Monat).

Schritt 3: Anfragedetails

Ein neu­es Fens­ter öff­net sich. Hier kön­nen Sie auf Autoreparaturen.de aus einer Rei­he von Unter­punk­ten Ihre Anfra­ge aus­wäh­len. Bit­te beach­ten Sie die beweg­ba­re Anzei­ge unten, mit der Sie vor- und zurück­scrol­len kön­nen. Je genau­er die Anga­ben gemacht wer­den, des­to genau­er kön­nen die Prei­se durch die Werk­stät­ten kal­ku­liert wer­den. Nut­zen Sie dafür gern die Ein­ga­be­fel­der für eige­ne Beschrei­bun­gen unter dem nächs­ten Schritt „Leis­tun­gen aus­wäh­len“ (die­se sind mar­kiert mit „Bemer­kun­gen hin­zu­fü­gen“).

Tipp: Nicht jeder ist ein Auto­papst. Wenn Sie sich bezüg­lich des Scha­dens nicht sicher sind und erst­mal ori­en­tie­ren wol­len, bie­tet die Sei­te eine Men­ge Infor­ma­ti­on zu unter­schied­li­chen Werk­statt­leis­tun­gen und den gän­gigs­ten Auto­tei­len sowie eine Lexi­kon

Schritt 4: Werkstattleistung auswählen

Sie gelan­gen in eine wei­te­re Ein­ga­be­mas­ke. Hier kön­nen Sie, je nach gewähl­tem The­ma, Ihren Repa­ra­tur­wunsch ein­tra­gen. (Bit­te beach­ten Sie, dass sie unter “wei­te­re Werk­statt­leis­tun­gen” mehr Optio­nen haben.)

Wäh­len Sie außer­dem die Ersatz­teil­qua­li­tät. Hier kann zwi­schen Mar­ken- und Ori­gi­nal-Ersatz­tei­len gewählt wer­den.

Als nächs­tes geben Sie bit­te Ihre per­sön­li­che Preis­vor­stel­lung an. Unse­re Werk­stät­ten sehen Ihre Preis­vor­stel­lung nicht, aber wir wer­den bemüht sein, Ihnen ein Ange­bot zu Ihrem Wunsch­preis zu erstel­len.

An die­ser Stel­le ist es auch mög­lich, einen Anhang ein­zu­fü­gen, z. B. Fotos von dem Scha­den, vor­he­ri­ge Dia­gno­sen oder Ähn­li­ches. 

Las­sen Sie sich mit Autoreparaturen.de von Werk­stät­ten im Umkreis Ange­bo­te geben.

Schritt 5: Umkreis eingeben

Gleich haben Sie es geschafft. Wäh­len Sie bloß noch Ihren Umkreis. Wie vie­le Kilo­me­ter sind Sie bereit zu fah­ren, um den bes­ten Preis zu bekom­men? Im Drop-Down-Menü haben Sie ver­schie­de­ne Optio­nen.

Schritt 6: Autoreparaturen.de Preisvergleich einholen

Im nächs­ten Schritt kön­nen Sie noch ein­mal Ihre Anga­ben über­prü­fen. Damit Sie den Ser­vice im vol­len Umfang nut­zen kön­nen, mel­den Sie sich bit­te kos­ten­los an. Sie erhal­ten dann von uns ein Benut­zer­kon­to zum schnel­len Ver­glei­chen und Ver­wal­ten Ihrer Werk­statt­an­fra­gen und Ange­bo­te.

Tipp: Sie kön­nen sich Ihre Ange­bo­te auch per SMS sen­den las­sen.

Unten kön­nen Sie jetzt auf “Preis­ver­gleich star­ten” gehen. Die Werk­stät­ten in Ihrem Umkreis gestal­ten jetzt für Sie ein per­sön­li­ches Ange­bot. Die­ses bekom­men Sie im Anschluss per E-Mail gesen­det.

Tipp: wenn man auf die Stern-Bewer­tun­gen klickt, kommt man auf die Detail­an­sicht und kann sich alle Infos zu dem Betrieb genau anse­hen.

Brow­sen Sie durch die Ange­bo­te und fin­den Sie die Ver­trau­ens-Werk­statt Ihrer Wahl. Und das Bes­te ist: Sie wis­sen bereits vor­her, was Sie erwar­tet.

Viel Spaß beim Fin­den!