Autoreparaturen.de
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: 06301 600-2999 (1)

Ölwechsel Kosten beim AUDI

Ölwechsel Kosten - bei uns behalten Sie den Überblick

Wer einen Audi fährt, sollte mindestens einmal jährlich das Öl austauschen oder austauschen lassen, um den Wert und die Laufleistung des Fahrzeuges zu erhalten und Motorschäden zu vermeiden. Erfahren Sie auf dieser Site, was Öl alles leistet und wie sich der regelmäßige Wechsel auf den Spritverbrauch auswirkt. Es steht ein Ölwechsel an? Stellen Sie auf Autoreparaturen.de eine unverbindliche Anfrage, und finden Sie eine günstige Kfz-Werkstatt in Ihrer Nähe.

Ölwechsel erhält die Motorleistung

Damit Kolben und Zylinder am Motor richtig arbeiten, der Motor richtig geschmiert und gleichzeitig Reibung reduziert wird, wird Öl benötigt. Und zwar ständig. Doch die Flüssigkeit kann mehr: Das Motoröl wirkt reinigend, indem es Verbrennungsrückstände aus dem Motor aufnimmt, und es hat einen kühlenden Einfluss auf diverse Motorteile. Diese zahlreichen Funktionen müssen konsequent aufrechterhalten werden. Die regelmäßige Kontrolle des Ölstandes sollte daher ins Blut übergehen und bei etwa jedem dritten Tankstopp erfolgen. Auch der turnusmäßige Ölwechsel sollte für jeden Audifahrer Pflicht sein, damit das Fahrzeug fahrtüchtig bleibt. Wer diese Wartungsarbeiten unterlässt, riskiert unter Umständen einen teuren Motorschaden. Wie oft das Öl ausgetauscht werden muss, richtet sich nach persönlichem Fahrstil, geleisteter Kilometerzahl, dem Motor und natürlich vom verwendeten Motoröl. In der Regel ist ein jährlicher Austausch oder eine Erneuerung nach 9.000 bis 14.000 Kilometern Laufleistung ausreichend.

Übrigens wirkt sich ein kontinuierlicher Ölwechsel günstig auf den Spritverbrauch aus. Vor allem Leichtöle reduzieren die Reibung im Motor. Das Ergebnis: Der Motor verbraucht weniger Treibstoff. Bemerkbar macht sich dieses vor allem bei Kurzstrecken.

Empfehlungen des Herstellers folgen

Die Qual der Wahl. Nicht jedes angebotene Öl ist günstig für jeden Motor. Welches für das jeweilige Fahrzeug geeignet ist, ist der Verpackung zu entnehmen. Fehlen die Herstellerfreigaben, helfen die API- oder ACEA-Vorgaben weiter. Außerdem gibt die Betriebsanleitung des Autos Hinweise, um die richtige Wahl treffen zu können. Wer auf sichergehen möchte, kann sich bei einem Audi-Händler oder in einer Audi-Werkstatt genau informieren.

Ölfilter-Wechsel nicht vergessen

Mit der Zeit lässt die Schmierfähigkeit des Öls nach, und es können sich Verschmutzungen auf den Motor ablagern. Ein Wechsel lässt sich dann auch bei einem VW Audi nicht mehr lange aufschieben. Neben dem jährlichen Ölwechsel sollten auch die Zündkerzen und der Ölfilter regelmäßig erneuert werden, da sich mit Dauer und den gefahrenen Kilometern Partikel und Verschmutzungen im Filter ablagern. Am besten greift man dann zu einem originalen und vom Hersteller empfohlenen Ersatzteil, das sich durch Qualität und Langlebigkeit auszeichnet, statt Kosten zu sparen und das günstigste Produkt einbauen zu lassen. Viele Autofahrer lassen diese Wartungsarbeit im Rahmen der Inspektion durchführen. Karosserie, Getriebe und Motor werden dabei ebenfalls vom geschulten Kfz-Mechaniker gründlich geprüft. Lassen Sie alle Wartungsarbeiten sowie den Ölwechsel stets im Serviceheft notieren. So sehen Sie auf einen Blick, wann der nächste Wechsel ansteht.

Ein Vergleich zahlt sich aus

Jede Autowerkstatt bietet vielfältige Leistungen an. Die Unterschiede schlagen sich meist im Preis nieder. Auch die Kosten für einen Ölwechsel können je nach Werkstatt variieren. Zur fachgerechten Durchführung gehört das Ablassen und Ersetzen des Motoröls sowie die richtige Entsorgung des Altöls. Es lohnt sich, eine unverbindliche Anfrage zu stellen, Leistungsumfang und Kosten zu vergleichen und sich dann für eine günstige Audi Kfz-Werkstatt oder eine freie Autowerkstatt in Ihrer Nähe zu entscheiden.


Hier können Sie kostenlos Werkstattangebote einholen!

Wählen Sie Hersteller und Modell Ihres Fahrzeugs aus den folgenden Listen aus.

Geben Sie die Schlüsselnummern Ihres Fahrzeuges in das unten stehenden Felder ein.

Kfz-Brief Schlüsselnummern

Ölwechsel nach Hersteller

Sie brauchen Hilfe?

Telefon: 06301 600-2999

oder schreiben Sie uns
E-Mail

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...