Autoreparaturen.de
kostenlose Werkstattsuche
SERVICE HOTLINE: 06301 600-2999 (1)

Zahnriemen wechseln beim Peugeot

Professionell und günstig austauschen lassen

Erfahren Sie, warum nicht nur die Laufleistung des Fahrzeugs über den Zeitpunkt des Steuerriemenaustausches entscheidet, warum es wichtig ist, diesen in regelmäßigen Intervallen zu ersetzen und wann er beim Peugeot ausgetauscht werden sollte. Um eine günstige Autowerkstatt in Ihrer Nähe zu finden, stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Bereits 1891 begann Peugeot mit der Serienfertigung von Autos und zählt so zu den ältesten Autoherstellern. Das französische Unternehmen bildet mit Citroën den beträchtlichsten Teil der PSA-Firmengruppe. Diese Kooperation zeigt sich in etlichen technischen Entwicklungen. Die exakte Steuerung des Motors übernimmt beim  Peugeot der Steuerriemen. Ein Kfz-Teil, das längst für die Mehrheit der Fahrzeuge übernommen wurde. Vorteil: hohe Genauigkeit, kostengünstige Materialien.

Zahnriemen müssen regelmäßig ersetzt werden

Wie bei allen Fahrzeugen mit Steuerriemen muss auch beim Peugeot an den regelmäßigen Austausch gedacht werden. Nur Autos mit Freiläufer sind davon ausgenommen, da bei ihnen selbst ein Riss oder der Verlust einzelner Zähne keine massiven Folgeschäden auslöst. Für Autos mit Riemen gilt dagegen: Reißt der Riemen, kollidieren Kolben und Ventile miteinander. Das Ergebnis ist ein massiver, kostspieliger Motorschaden, wenn nicht sogar ein totaler Motorschaden.

Moderne Zahnriemen sind aufgrund der neueren Materialien zwar hochwertiger und widerstandsfähiger, müssen aber dennoch turnusmäßig ausgetauscht werden. Die Empfehlungen des Autoherstellers für die Erneuerung richten sich nach dem Fahrzeugtyp. Für starke Dieselmotoren sind kürzere Wechselintervalle vorgesehen, da diese anfälliger für Riemenrisse sind.

Laufleistung und Zeit entscheiden über den Wechsel

Materialalterung, Verschmutzungen, äußere Einflüsse und bestimmte Betriebsbedingen verkürzen die Lebensdauer des Zahnriemens. Für den Austausch zählt daher längst nicht mehr nur die Laufleistung, sondern auch die vergangene Zeit des letzten Wechsels. Peugeot rät, den Steuerriemen spätestens nach fünf Jahren zu ersetzen. Wer bei seinem Fahrzeugmodell ganz sicher gehen will, sollte sich bei einem Peugeot Autohändler oder in einer Peugeot Kfz-Werkstatt genau informieren.

Selbst für erfahrene Automechaniker ist der Zahnriemenwechsel zeitintensiv, da für den Austausch weitere Kfz-Teile wie Spann- und Umlenkrollen und Wasserpumpe ausgebaut und wieder eingebaut werden müssen. Dieses schlägt sich auf die Reparaturkosten nieder, die dennoch weitaus günstiger sind, als ein totaler Motorschaden. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes lohnt es sich, Spannrollen und Umlenkrollen und möglicherweise auch die Wasserpumpe mit dem Steuerriemen ersetzen zu lassen - vielleicht sogar im Rahmen der nächsten Inspektion.


Hier können Sie kostenlos Werkstattangebote einholen!

Wählen Sie Hersteller und Modell Ihres Fahrzeugs aus den folgenden Listen aus.

Geben Sie die Schlüsselnummern Ihres Fahrzeuges in das unten stehenden Felder ein.

Kfz-Brief Schlüsselnummern

Sie brauchen Hilfe?

Telefon: 06301 600-2999

oder schreiben Sie uns
E-Mail

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...